Navigation
Malteser Ellwangen

Ausbilder/in bei den Maltesern

Anderen Menschen beibringen, wie in Notfällen zu helfen ist: Das ist sinnvoll, macht Spaß und erweitert die eigene Kompetenz. Die Malteser suchen Menschen, die andere in Notfallhilfe oder Pflege ausbilden möchten.

Sie können sich für medizinische und pädagogische Themen begeistern? Sie interessieren sich für eine Tätigkeit, in der Sie Ihr medizinisches Wissen und Ihre pädagogischen Kenntnisse einsetzen können? Sie unterrichten vielleicht schon selber oder haben Lust, sich dafür fit machen zu lassen?

Die Malteser bieten Ihnen erstklassige Qualifikation und viel Spaß in einer starken Gemeinschaft!

Wir qualifizieren Sie zum/zur Ausbilder/in.

Unser Grundverständnis: 
Menschen in Erster Hilfe zu unterrichten macht viel Spaß und Freude. Der Ausbilder bei den Maltesern erfüllt eine wichtige Aufgabe und trägt ein hohes Maß an Verantwortung.

 

Interesse? Melden Sie sich gerne bei:

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Angelika Fink
Leiterin Ausbildung
Tel. (07961) 9109-15
Fax (07961) 9109-34
ausbildung(at)malteser-ellwangen(dot)de
E-Mail senden

Die Ausbildung zum Ausbilder umfasst zum einen die fachliche Ausbildung in der Ersten Hilfe und auf der anderen Seite eine hervorragende methodisch-didaktische Vorbereitung auf Ihren Einsatz als Ausbilder.

1. Helfergrundausbildung
Bevor Sie mit der eigentlichen Ausbildung zum Ausbilder beginnen, machen Sie sich in der Helfergrunsausbildung zunächst mit den Maltesern bekannt: Als zukünftiger Malteser-Ausbilder lernen Sie die Wurzeln, Strukturen und heutigen Aufgaben des Verbandes kennen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie als Malteser hilfsbedürftigen Menschen am besten helfen können.


2. Ausbildervorqualifikation
Je nach Ihren Kenntnissen in Erster Hilfe besuchen Sie einen Lehrgang zur Ausbildervorqualifikation, in welchem wir Ihnen das medizinische Grundwissen vermitteln.


3. Hospitation in einem Erste-Hilfe Lehrgang
Sie nehmen an einem von einem erfahrenen Ausbilder (Praxisanleiter) geleiteten Erste-Hilfe-Lehrgang teil, um erste Kurserfahrungen aus Sicht des Ausbilders zu sammeln.


4. Ausbilderlehrgang Block A und B
In dem insgesamt 58 Unterrichtseinheiten umfassenden Ausbilderlehrgang steht eine hochwertige methodisch-didaktische Ausbildung im Vordergrund. Hier wird auch nochmals das faschliche Wissen vertieft.
Der Ausbilderlehrgang ist in drei Blöcke unterteilt, die jeweils z.B. ein Wochenende umfassen.


5. Assistenz in einem Erste-Hilfe Lehrgang
Nachdem Sie in den ersten beiden Blöcken des Ausbilderlehrganges sehr viel über gute Unterrichtsgestaltung gelernt haben, halten Sie in einem Erste-Hilfe-Lehrgang einen Teil des theoretischen Unterrichts und führen die praktischen Übungen mit den Teilnehmern durch.


6. Ausbilderlehrgang Block C
Aufbauend auf den Erfahrungen aus der Aassistenz erfolgt im Block C des Ausbilderlehrgangs der "Feinschliff" zu einem guten Ausbilder.


7. Begleiteter Erste-Hilfe Lehrgang
Ihr erster eigener vollständig unterrichteter Erste-Hilfe-Lehrgang markiert den Abschluss der Ausbildung. Selbstverständlich steht Ihnen hierbei stets ein erfahrener Ausbilder zur Seite.

W

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68370601931201219350  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.