Navigation
Malteser Ellwangen

Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer Ausbildung

Die Grundlagen der Berufsfelder Pflege erwerben Sie in unserer Ausbildung zum Pflegediensthelfer bzw. zur Schwesternhelferin, der Basisqualifikation im Bereich Pflege. Ob als Grundlage für eine umfassende modulare Ausbildung, als Türöffner für den Neu- oder Wiedereinstieg in einen Pflegeberuf, als Sprungbrett auf dem Weg zu einem Studium – auf diese Qualifikation können Sie aufbauen.

Ihre Ansprechpartner im Referat Ausbildung für Aalen, Ellwangen und den Landkreis Schwäbisch Hall finden Sie hier>>

Was?
Die Ausbildung zum Pflegediensthelfer bzw. zur Schwesternhelferin ist die Basisqualifikation im Bereich der Pflege. Die Malteser vermitteln Ihnen die theoretischen Kenntnisse und vielfältige praktische Fähigkeiten für ein tolles Berufsfeld oder für den privaten häuslichen Pflegebereich. Die bundeseinheitliche Ausbildung umfasst 120 Unterrichtseinheiten (UE) und wird mit einem Praktikum von 80 Zeitstunden abgeschlossen.

Wie?
Unsere erfahrenen Pflegedozentinnen und -dozenten vermitteln Ihnen systematisch die Grundlagen der menschlichen Anatomie und der Physiologie des Menschen, der Grundpflege, der Krankenbeobachtung sowie diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen. Der Lehrgang umfasst darüber hinaus einen Grundkurs "Erste Hilfe", Einführungen in die Ernährungs-, Gesundheits-, Arzneimittel- und Verbandtechniklehre sowie Grundlagen der Kommunikation.

Wer?
Sie möchten sich beruflich neu orientieren? Sie möchten einen wichtigen Schritt Richtung einer Ausbildung im Bereich Pflege/ Medizin machen? Sie suchen den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben? Oder Sie möchten einen Angehörigen im Rahmen der häuslichen Pflege betreuen - die Malteser bilden bundesweit jährlich mehr als 5.000 Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer aus und geben auch Ihnen das theoretische und praktische Wissen der Pflege an die Hand. Voraussetzungen: Sie sind mindestens 16 Jahre alt, körperlich und psychisch fit für Tätigkeiten in der Pflege und verfügen über ausreichend Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. 

Wo und wann?
Die Malteser in Ellwangen führen jährlich ein bis zwei Abendlehrgänge (jeweils an zwei Abenden pro Woche sowie an Samstagen) durch. Die Kurse beginnen im Frühjahr und im Herbst.

Warum?
Diese Ausbildung ist die Grundlage, auf der zahlreiche weitere Ausbildungsmodule aufbauen, wie die Qualifikation zur Betreuungsassistenz nach §53c SGB XI (ehem. § 87b SGB XI) - oft auch Alltagsbegleiterin oder Alltagsbegleiter genannt. Sie ist damit die ideale Vorbereitung auf eine berufliche Neuorientierung, auf ein medizinisches Studium, auf eine Ausbildung in der Altenpflege und selbstverständlich auch auf die häusliche Pflege von Angehörigen. Die Einsatzgebiete sind im betreuten Wohnen, in der Tagesbetreuung, in Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie bei ambulanten Pflegediensten.

Wie viel?
Die Ausbildungskosten betragen 624,00 Euro inklusive des Erste Hilfe Grundkurses, aller Lehrmaterialien und Gebühren. Der Malteser Lehrgang ist AZAV zertifiziert und es bestehen finanzielle Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit/ Jobcenter über einen sog. "Bildungsgutschein". Eine weitere Unterstützung ist über die Bildungsprämie möglich - hierzu finden Sie Informationen unter www.bildungsprämie.info.de.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Die Lehr-Lerninhalte umfassen:

Das Grundmodul "Basisqualifikation Pflegehilfe" mit 120 Unterrichtseinheiten

  • Wissen und Fertigkeiten der Grundpflege
  • Anatomie, Physiologie und ausgewählte Krankheitsbilder
  • Mobilisation und Positionierung von Patienten
  • Begleitung und Kommunikation
  • Individuelle Körperpflege und Hilfe bei der Ernährung
  • Vermeiden von Zweit- und Folgeerkrankungen
  • Krankenbeobachtung und Dokumentation
  • Hygiene
  • Erste Hilfe
  • Schriftlicher, mündlicher und praktischer Abschlusstest

Ein Pflegepraktikum von 80 Zeitsunden, um Ihr Wissen und Ihre praktischen Kenntnisse unter Anleitung praktisch zu vertiefen.

 

Der nächste Lehrgangstermin steht noch nicht fest. Sobald die genauen Termine feststehen, finden Sie hier die Informationen dazu. Wenn Sie generell Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Kursort: Malteser-Zentrum, Seifriedszellstraße 3, 73479 Ellwangen

 

 

Kosten
Die Ausbildungskosten belaufen sich derzeit für den Teilzeitlehrgang auf 624,00 Euro inklusive Erste Hilfe Grundkurs, aller Lehrmaterialien und Gebühren. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Dieser Malteser Lehrgang kann bei entsprechenden Voraussetzungen über Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit öffentlich gefördert werden.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68370601931201219350  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.