Navigation
Malteser Ellwangen

"Notinsel" verteilt Hausaufgabenhefte

29.06.2012
Das Projekt "Notinsel" verteilt Hausaufgabenhefte.

Das Kinderschutz-Projekt „Notinsel“ hat mit dem Hofmayer-Verlag ein Hausaufgabenheft erstellt, welches kostenlos für das kommende Schuljahr an alle Schulen in Ellwangen und Ellenberg bis zur 6. Klasse verteilt wurde.

Ellwangen/Ellenberg. Finanziert wird das Heft durch Anzeigen von Firmen und Praxen, von denen etliche selbst eine „Notinsel“ sind. Geschäfte, Schulen, Kindergärten und Banken signalisieren in dem von der Stiftung „Hänsel und Gretel“ bundesweit betreuten Projekt Kindern und Jugendlichen, dass sie in Notsituationen ohne Vorbehalte eine Anlaufstelle bieten.

Das Hausaufgabenheft bietet auf seinen 112 Seiten zusätzlich nützliche Informationen für Kinder und Eltern, und es verinnerlicht auf unaufdringliche Weise das Notinsel-Logo, das Zeichen der aktuell 89 Anlaufstellen in Ellwangen und Ellenberg. Es bleibt zu wünschen, dass die „Notinseln“ in Ellwangen von den Kindern und Jugendlichen so wenig wie möglich in Anspruch genommen werden müssen.

Es sind auch nicht die spektakulären Fälle, meist sind es Kleinigkeiten, die für Kinder eine Situation darstellen, in welcher sie auf spontane und direkte Hilfe angewiesen sind und eine „Notinsel“ für sie eine Beruhigung und Sicherheit darstellt.

Und es bleibt zu wünschen, dass das Hausaufgabenheft – wie in zahlreichen anderen Städten auch - ein Selbstläufer für die kommenden Jahre wird.

(Schwäbische Post 28.06.2012)

Weitere Informationen zum Projekt Notinsel in Ellwangen finden Sie hier>>

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68370601931201219350  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.